IRC_Befehle

 

 

/ Stellt die zuletzt eingegebene Zeile erneut dar.

/! Führt den letzten Befehl aus, der in irgendeinem Fenster eingeben wurde.

/action {Aktionstext} Führt die angegebene Aktion im aktiven Fenster oder Channel aus.

/add [-apuce] {dateiname.ini} Lädt Aliase, Popups, Nutzer, Befehle und Ereignisse.

/ame {Aktionstext} Sendet die angegebene Action an alle Channels, an denen Sie teilnehmen.

/amsg {Text} Schickt eine bestimmte Nachricht an alle Channels, in denen Sie sich momentan aufhalten.

/auser {Level} {nick|Adresse} Fügt einen Nutzer mit angegebenem Zugriffslevel der “Remote”-Nutzerliste hinzu.

/auto [on|off|Nickname|Adresse] Schaltet ein auto-opping eines Nicks oder einer Adresse ein oder aus.

/away {Abwesend-Meldung} Stellt Sie in den “Abwesend”-Modus und gibt eine angegebene Nachricht, daß Sie momentan nicht am IRC teilnehmen.

/away Stellt den AWAY-Modus wieder aus.

/ban [#Channel] {Nickname} [Typ] Bannt einen Nutzer von dem aktiven oder angegebenen Channel.

/beep {Anzahl} {Verzögerung} Der PC piept die angegebene Anzahl an Pieptönen im angegebenen Abstand.

/channel Ruft die Channel-Zentrale auf (funktioniert nur in einem Channel).

/clear Löscht im aktiven Fenster den bisher aufgelaufenen Text.

/clearall Löscht in allen Fenstern den bisher aufgelaufenen Text.

/ctcp {Nickname} {ping|finger|version|time|userinfo|clientinfo} Führt die angebene CTCP-Anforderung aus.

/closemsg {Nickname} Schließt das angebene Chatfenster.

/commands [on|off] Schaltet die Tools/Remote/Commands an, aus oder prüft den Status.

/creq [ask | auto | ignore] Schaltet die DCC 'On Chat request'-Einstellungen im DCC/Options.

/dcc send {nickname} {file1} {file2} {file3} ... {fileN} Sendet die angegebenen Dateien an den angegebenen Chatpartner.

/dcc chat {nickname} Öffnet ein DCC-Fenster und schickt eine DCC-Chat-Anforderung an den angegebenen Chatpartner.

/dde [-r] {service} {topic} {item} [data]  Gestattet die DDE-Steuerung zwischen mIRC und anderen Anwendungen.

/ddeserver [[on [service name] | off] Schaltet den DDE-Server-Modus, eventl. mit angegebenem Servicemodus.

/describe {#Channel} {Aktionstext} Sendet die angegebene Aktion an den angegebenen Channel.

/disable {#Gruppenname} Deaktiviert eine angegebene Gruppe von Befehlen oder Ereignissen.

/disconnect Führt einen sofortigen Abbruch einer bestehenden Verbindung aus.Verwenden Sie diesen Befehl mit vorsicht.

/dlevel {Level} Ändert den Standard-User-Level in der „Remote“-Sektion.

/dns {Nickname | IP-Adresse | IP-Name} Löst die angegebene IP-Adresse auf.

/echo [Nickname|#Channel|Status] {Text} Zeigt den angegebenen Text nur IHNEN an der angegebenen Stelle in der Farbe N.

/enable {#Gruppenname} Aktiviert eine Gruppe von Befehlen oder Ereignissen.

/events [on|off] Zeigt den “Event”-Status oder schaltet ihn an/aus.

/exit Zwingt mIRC, sich vom Server zu trennen und schließt das Programm.

/finger Führt einen “Finger” aus.

/flood [{Anzahl an Zeilen} {Sekunden} {Pausenzeit}] Stellt eine einfache Flood-Control ein.

/flush [levels] Löscht alle Nicknames von der Remote/users-Liste, die zur Zeit nicht auf Ihren Channels online sind.

/font Aktiviert das Zeichensatzfenster.

/fsend [on|off] Zeigt den fsend-Status und gestattet den Fast-Send-Modus ein-/auszuschalten.

/fserve {Nickname} {Max. Gets} {Home-Verzeichnis} [Willkommenstext-Datei] Öffnet einen File-Server.

/groups [-e|d] Zeigt alle aktiviErten oder Deaktivierten Gruppen in der Remote-Sektion.

/guser {Level} {Nick} [Typ] Fügt den Nutzer einer Nutzerliste hinzu (mit angegebenem Level und Adressentyp).

/help {Schlüsselwort} Bringt die Basis-IRC-Hilfe in der mIRC-Hilfedatei auf den Bildschirm.

/ignore [on|off|Nickname|Adresse] Schaltet die IGNORIEREN-Funktion eines Nicks/Adresse an oder aus.

/invite {Nickname} {#Channel} Lädt andere Nutzer ein, an einem Channel teilzunehmen.

/join {#Channel} Sie verbinden sich mit dem angegebenen Channel.

/kick {#Channel} {Nickname} Schmeißt jemanden aus einem Channel.

/list [#String] [-min #] [-max #] Zeigt alle gegenwärtigen Channels auf, evtl. mit Filter.

/load {-apuce} {filename.ini} Lädt Aliase, Popups oder Remote in mIRC.

/log [on|off] Zeigt den aktuellen Log-Status oder schaltet ihn an/aus.

/me {Aktionstext} Sendet die angegebene Aktion in den aktiven Channel oder das Chatfenster.

/mode {#Channel|Nickname} [[+|-]modechars [parameters]] Stellt die Channel- oder Nutzer-Modi ein.

/msg {Nickname} {Nachricht} Sendet eine private Nachricht an einen Nutzer, ohne ein Fenster zu öffnen.

/names {#channel} Zeigt alle Nicks eines angegebenen Channels.

/nick {Neuer Nickname} Ändert Ihren Nicknamen in einen beliebig anderen.

/notice {Nick} {Nachricht} Sendet die angegebene Nachricht an den Nick.

/notify [on|off|nickname] Schaltet die Benachrichtigung ein/aus, wenn ein Nick im IRC ist.

/onotice [#Channel] {Notiz} Sendet die angegebene Nachricht an alle Channel-Ops.

/omsg [#Channel] {Nachricht} Sendet die angegebene Nachricht an alle Channel-Ops.

 /part {#channel} Damit verlassen Sie den angegebenen Channel.

/partall Damit verlassen Sie alle Channels, in denen Sie sich aufhalten.

/ping {Serveradresse} Pingt den angegebenen Server. NICHT einen Nicknamen.

/play [-cpqmrlt] [Channel/Nick] {Dateiname} [Verzögerung/Zeilennummer] Gestattet Ihnen, Textdateien abzuspielen.

/pop {Verzögerung} [#Channel] {Nickname} Führt einen verzögerten +o-Befehl an einen nicht geoppten Nick aus.

/protect [on|off|Nickname|Adresse] Schaltet einen Nick-/Adressen-Schutz an oder aus.

/query {Nickname} {Nachricht} Öffnet ein Fenster und sendet dem Nick die angegebene Nachricht.

/quit [QUIT-Nachricht] Trennt Sie vom IRC mit der optionalen QUIT-Nachricht.

/raw {raw command} Sendet einen direkten Befehl an den Server. Verwenden Sie diesen Befehl mit Vorsicht!

/remote [on|off] Zeigt den Remote-Befehlsstatus oder schaltet ihn an oder aus.

/rlevel {access level} Entfernt alle Nutzer von der “Remote”-Nutzer-Liste, die im angegebenen Level sind.

/run {c:\path\program.exe} [parameters] Führt das angegebene Programm evtl. mit Parametern aus.

/ruser {nick[!]|address} [type] Entfernt den Nutzer von der Remote-User-Liste.

/save [-apuce] {filename.ini} Speichert die Remote-Abschnitte in eine angegebene INI-Datei.

/say {Text} Sagt – was auch immer – im aktiven Fenster.

/server [Serveradresse [Port] [Passwort]] Verbindet sich mit dem vorherigen oder neuangebenen Server.

/sound [Nickname|#Channel] {dateiname.wav} {Aktionstext} Sendet eine Aktion und einen passenden Klang an den Nutzer.

/speak {Text} Nutzt ein externes Sprachprogramm, um den angegebenen Text auszugeben.

/sreq [ask | auto | ignore] Setzt ihre DCC 'On Send request'-Einstellungen im DCC/Options-Menü.

/time Zeigt Ihnen die aktuelle Serverzeit.

/timer[N] {repetitions} {interval in seconds} {command} [| {more commands}] Aktiviert einen Timer.

/timestamp [on | off] Setzt einen Zeitstempel auf alle Ihre Gespräche.

/topic {#Channel} {Neues Thema} Ändert das Thema eines Channels.

/ulist {Level} Zeigt alle Nutzer in der “Remote”-Sektion mit angegebenem Level.

/url [-d] Öffnet die URL um es Ihnen zu ermöglichen, im WWW zu surfen, wenn Sie im IRC sind.

/uwho [nick] Öffnet die Nutzer-Zentrale mit weiteren Informationen zum angegebenen Nutzer.

/wavplay {c:\path\sound.wav} Spielt die angegebene lokale Klangdatei.

/who {#Channel} Zeigt alle Nicks im angegebenen Channel.

/who {*Adressenstring*} Zeigt alle Nutzer im IRC mit der angegebenen Adresse.

/whois {Nickname} Zeigt Nutzerinformationen im Statusfenster.

/whowas {nickname} Zeigt Informationen über jemanden, der gerade den IRC verlassen hat.

/write [-cidl] {filename} [text] Speichert den angegebenen Text in eine .txt-Datei.